FAQ

Informationssicherheit


Wie ist die Informationssicherheit meiner hochgeladenen Daten gewährleistet?

Daten, die Sie zur Verarbeitung in unserem Webshop hochladen, werden von uns vertraulich behandelt. Die Datenübertragung erfolgt stets SSL-verschlüsselt. Unser Webshop erzwingt SSL-Verschlüsselung.


Wo steht der Server, der meine Daten verarbeitet und wer hat darauf Zugriff?

Ihre Daten werden auf einem Server, der bei einem großen Web-Hoster angemietet wurde, verarbeitet. Dieser Server steht in einem Rechenzentrum in Deutschland. Regulären Zugriff haben bestimmte Mitarbeiter der IAILC AG. Potenziell könnten auch technische Mitarbeiter im Rechenzentrum des Web-Hosters Zugriff erlangen, da sie physischen Zugang zu den Servern haben. Im Fall hochsensibler Daten können wir unsere Leistungen auch ohne "das Internet" erbringen, sogar bei Ihnen vor Ort. Sprechen Sie uns gegebenenfalls an.


Was geschieht mit meinen Daten nach der Verarbeitung?

Daten, die Sie zur Verarbeitung in unserem Webshop hochladen, die aus dieser Verarbeitung entstehenden Ergebnisse sowie alle anfallenden Zwischenergebnisse, werden von uns, sofern nicht bis spätestens 14 Tage  nach Auslieferung des Ergebnisses ein Beanstandung des Ergebnisses eingegangen ist, drei bis vier Wochen nach Auslieferung des Ergebnisses gelöscht. Hochgeladene Daten, die nicht in eine Bestellung eingehen, werden spätestens 2 Wochen nach dem Hochladen gelöscht.


Verarbeitbare Daten


Kann extraTerm auch InDesign-Dateien verarbeiten?

Natives InDesign-Format kann extraTerm nicht verarbeiten, allerdings können Sie die Datei-Inhalte nach HTML exportieren, was von extraTerm problemlos verarbeitet wird. Lesen Sie hierzu auch die Dokumentation zu extraTerm, Abschnitt 2.


Kann extraTerm auch PDF-Dateien verarbeiten?

Grundsätzlich können auch PDF-Dateien verarbeitet werden, allerdings können dabei aus verschiedenen Gründen Qualitätseinbußen entstehen. Lesen Sie hierzu die Dokumentation zu extraTerm, Abschnitt 2.


Kann extraTerm auch Translation Units - zumindest für bestimmte Sprachkombinationen - verarbeiten? Gäbe es eine Alternative?

Im Prinzip: Ja, weil Translation-Units üblicherweise im XML-Format vorliegen. Beachten Sie dabei, dass entweder nur die deutschen oder nur die englischen Anteile im Export enthalten sein dürfen, da im automatisierten Verfahren keine Selektionsmöglichkeit vorhanden ist. Denkbar wäre auch, eine "Leer"-Sprache ohne übersetzten Text einzuführen und ein Sprachpaar "DE-LEER" bzw. "EN-LEER" zu exportieren.